LASERCUT

ANWENDUNGEN
BAUTEILTOLERANZ
MAX. BAUTEILGRÖSSE
MATERIALEIGENSCHAFTEN
SCHICHTSTÄRKENAUFBAU
VERFÜGBARKEIT

AUF DEN PUNKT FOKUSSIERT: LASERSCHNEIDEN MIT GAS UND LICHT

Das Herausarbeiten der gewünschten Form erfolgt durch einen präzise ausgerichteten Laserstrahl in Kombination mit einer gasbefüllten Schneidedüse. Das Gas hält die Schnittstelle sauber und schützt zugleich die empfindliche Optik der Lasertechnologie. Das Verfahren zeichnet sich durch hohe Flexibilität bei der Materialauswahl, Präzision und Sauberkeit der Kanten und Schnittflächen am Werkstück als auch durch seine Wirschaftlichkeit aus.